<- Einträge

13. September 2022

!!WARNUNG an alle Pandas!!
Macht einen großen Bogen um das Schloss! Das ist unser Ernst.

Der Baum am Schloss den Evron verwandelt hat, hat sich in ein furchterregendes Baummonster mit roten Augen verwandelt. Er hat seine grausamen Äste schon um das gesamte Schloss geschlungen. Mit dem Baummonster ist nicht zu spaßen. Jeder, der sich dem Schlosstor nähert, bekommt einen Blitzschlag!

Wer weiß, mit welchen Mitteln dieses Monster sonst noch kämpft. Es war schon schwierig genug, Ellas Fuß aus den Ästen des Baummonsters zu befreien.

Du? Jetzt spielst du wieder den Helden. Dabei hast du doch gar nichts gemacht.

Nagut, ich habe Ella vielleicht nicht persönlich befreit. Aber ich wusste genau, wer uns helfen kann. Kamaria!! Mir ist nämlich eingefallen, dass Ella schon einmal so etwas Ähnliches passiert ist. Eine Baumwurzel hatte sich einfach um ihren Fuß geschlungen. Hihi, anscheinend mögen dich Baummonster. 

Ich hatte diese Geschichte schon ganz verdrängt. 
Es war einfach zu schrecklich. Zum Glück hatte Kamaria genau die richtige Flüssigkeit bereit, um mich zu befreien: kostbare Herzblüten- Essenz. Diese hat auch diesmal geholfen. Nur ein paar Tropfen davon und die Äste um meinen Füßen haben sich zurück gezogen.

Leider hilft Herzblüten- Essenz nicht, um das gesamte Baummonster zu vertreiben. Es ist jetzt zu groß und mächtig. Außerdem kann uns Kamaria jetzt auch nicht mehr helfen. Kamaria und Paul the Kid sind von dem Baummonster eingesperrt, wie in einem Gefängnis. Ohje, die Armen!

Was hat Evron nur mit ihnen vor? Hoffentlich fällt Kamaria etwas gegen dieses furchtbare Monster ein. Wenn wir es nicht aufhalten, dann schlingt es sich vielleicht bald um ganz Panfu! 

Seid also vorsichtig!
Max und Ella


Einen Kommentar schreiben

Wenn Ihr Fragen habt, die das Spiel Panfu oder andere Probleme auf Panfu angehen, wendet Euch bitte an unser Support-Team. Max und Ella können diese Fragen nicht beantworten! [email protected]

Anti-Spam Quiz: